Datenschutz

 

 

Datenschutzbestimmungen der Webseite kandidat24.de

 

Der Betreiber der Webseite „kandidat24.de“, die mposition GmbH (mpostion GmbH, Langbehnstraße 13e, 22761 Hamburg, vertr. d. d. Geschäftsführung Sönke Mohr, im Folgenden: mposition), respektiert selbstverständlich Ihr Recht auf Datenschutz. Der Zweck der Datenschutzbestimmungen besteht darin, Sie darüber zu informieren, welche Daten mposition über die Webseite erhebt und wie die von mposition erfassten persönlichen Informationen verwendet sowie wie Sie die von mposition gespeicherten Informationen ändern oder ihre Löschung oder Sperrung veranlassen können.

 

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person bzw. nach Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten wie bspw. die IP-Adresse und Inhaltsdaten, wie Sie sich aus Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebensläufen, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse und sonstige Qualifikationsnachweise) ergeben können.

 

2. Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Im Folgenden klären wir Sie über den Umfang der Datenverarbeitung über den Zweck der jeweiligen Datenerhebung auf.

 

3. Personenbezogene Daten

Die Nutzung der Webseite kandidat24.de ist im Grundsatz ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich.

Eine Ausnahme stellt hier Ihre IP-Adresse dar, welche inzwischen nach überwiegender Meinung ein personenbezogenes Datum darstellt, aber welche auch zwingend benötigt wird, damit Sie diese Webseite sehen können. Lesen Sie hierzu bitte die Ziffer 3.1.

Des Weiteren arbeitet auch unsere Webseite mit Cookies. Bitte lesen Sie dazu die Ziffer 3.3 sowie 4 und 5 durch.

Und wenn Sie uns per Email kontaktieren, dann erhalten wir selbstverständlich mindestens die E-Mail-Adresse als personenbezogenes Datum von Ihnen, damit wir auf Sie zurückkommen können. Lesen Sie hierzu bitte die Ziffer 3.2.

 

3.1. IP-Adresse

Ohne Internet-Protokoll-Adressen, kurz „IP-Adressen“, würde – sehr vereinfacht ausgedrückt – das Internet nicht funktionieren. Eine IP-Adresse stellt nämlich in Computernetzen eine Adresse dar, damit darüber Webserver und/oder einzelne End-Geräte angesprochen und erreicht werden können. Ohne IP-Adresse können der Webserver und die Endgeräte nicht kommunizieren – und somit nichts anzeigen. Der Webserver auf dem die Seite kandidat24.de gehostet wird, wird also mit einer Datenanfrage – von Ihnen, Sie wollen die Webseite schließlich nutzen – angepingt. Um Ihnen die Daten zu liefern, muss der Webserver Ihre IP-Adresse kennen. Folglich muss der Webserver in diesem Moment der Datenabfrage Ihre IP-Adresse speichern. Dazu erhält der Webserver die Information, welche Webseite bzw. Datei abgerufen, welcher Browser und welches Betriebssystem dazu genutzt wurde. Das Ganze wird wiederum Logfile genannt. Normalerweise werden diese Daten in den Logfiles langfristig gespeichert. Normalerweise. Wir speichern die IP-Adressen unserer Besucher zum Zeitpunkt der Verarbeitung. Die IP-Adressen in den Logfiles werden nach 7 Tagen anonymisiert.

 

Falls Sie sich nun fragen, warum wir Ihnen das hier alles überhaupt erläutern: Die IP-Adresse gilt – wie gesagt - nach inzwischen überwiegender Rechtsauffassung als personenbezogenes Datum. Ab 2018 wird dies auch gesetzlich durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechend definiert. Und wenn die IP-Adresse als personenbezogenes Datum qualifiziert wird, dann müssen wir Sie darüber aufklären, dass wir diese zu dem Zweck, dass Sie sich die Webseite kandidat24.de angucken können, kurzfristig verarbeiten.

 

3.2. Kontaktaufnahme via E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail aufnehmen möchten, dann müssen Sie wenigstens die folgenden personenbezogenen Daten hinterlassen bzw. an uns übermitteln.

• Ihre E-Mail-Adresse,

• gegebenenfalls Ihren Vor- und Ihren Zunamen,

• gegebenenfalls Ihre Telefonnummer, wenn Sie einen Rückruf wünschen.

Wir nutzen diese Daten ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und um anschließend wegen dieses Anliegens auf Sie zurückkommen zu können.

 

Zum Zeitpunkt der Datenübermittlung

Selbstverständlich können Sie uns auf diesem Wege auch Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen lassen. Wir bitten Sie, sich in diesem Fall bitte die „Informationen zur Datenverarbeitung für Kandidaten“  sorgfältig durchzulesen und dieser Datenschutzerklärung wie vorgesehen zuzustimmen.

 

3.3. Sonstige Datenerhebungen

Bitte lesen Sie sich auch unsere Informationen zu Cookies (4.) sowie zu Google Analytics (5.) in Ruhe durch.

 

4. Cookies

Des Weiteren verwendet die Seite Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die eine Website wie die unsere auf dem Computer eines Websitebesuchers ablegt, also lokal speichern kann. Mit Hilfe dieser Textdatei kann der Webserver auf dem Rechner des Nutzers zum Beispiel Präferenzen und Einstellungen abspeichern, die beim nächsten Besuch automatisch wiederhergestellt werden. Anders ausgedrückt: Die Cookies dienen u.a. dazu, die Anwendung der Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Hierzu verwenden wir persistente und Session Cookies (erstere verbleiben langfristig auf dem Rechner, letztere werden automatisch mit dem Schließen des Browsers gelöscht). [Bitte lesen Sie hierzu auch Ziffer 5].

 

Welche Cookies wir genau verwenden, können Sie erkennen, indem Sie in Ihrer Browser-Software auf Einstellungen, gegebenenfalls weitere Einstellungen, und dann auf Inhaltseinstellungen und/oder Cookie-Verwaltung klicken (jede Browser-Software hat hier eine leicht andere Menü-Führung).

 

Sie können die Installation von Cookies verhindern, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software unterbinden (unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden). Es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

 

Ferner können Sie bereits gesetzte Cookies löschen (ebenfalls unter „Einstellungen“ im Browser zu finden).

 

5. Google Analytics

Auf unserer Webseite kandidat24.de ist Google Analytics nicht eingebunden.

 

6. Zweckgebundene Datenverarbeitung, Weitergabe der Daten

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung. Sämtliche vorgenannten Daten erheben, speichern und verwenden wir nur zu den bereits genannten Zwecken. Wir erheben, speichern und verwenden die Daten also nur, um Ihnen das Angebot überhaupt anbieten oder um unsere Leistungen und Services für Sie optimieren zu können.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden keinesfalls anderweitig genutzt, es sei denn, Sie habt uns Ihre Einwilligung zur weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wie etwa die Nutzung der E-Mail-Adresse zu Zwecken der Werbung, ausdrücklich mitgeteilt (und zwar im sogenannten Double-Opt-In Verfahren).

 

Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte außerhalb des hier geschilderten Rahmens erfolgt ohne eine ausdrückliche Einwilligung nicht. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

 

7. Dauer der Datenverarbeitung

Wir sind den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit verpflichtet. Soweit nicht vorliegend anders beschrieben, speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie wir diese Daten, z.B. zur Bearbeitung eines Anliegens, benötigen.

 

8. Auskunfts-, Widerrufs- und Löschungsrechte

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten.  Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen und die bei der Anmeldung erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten widerrufen. Weiter können Sie jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sein können, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.

 

Ab dem 25.05.2018 steht Ihnen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu nach Art. 20 DGVO  sowie das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu.

 

Wenn Sie Ihre Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen, berührt dies die Rechtsmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

 

Wenden Sie sich zur Ausübung der vorgenannten Rechte bitte an die folgende Kontaktadresse: datenschutz@mposition.de.

 

Sollten Sie weitere Fragen zum Datenschutz oder zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, dann können Sie sich jederzeit gerne über die oben genannte Email-Adresse an uns wenden!

 

 

040 39 87 45 85

© Copyright 2018 Kandidat24.de

Impressum

Datenschutz

AGB